Mit unserem Bewerbungscoaching unterstützen wir die Teilnehmenden darin, schnell und gezielt den ersten Schritt in Richtung Arbeitsmarkt zu gehen - mit einer professionellen Bewerbung - und motivieren sie zu weiteren Schritten. Sie erhalten Hilfestellung im gesamten Bewerbungsprozess, damit sie Ihre Kenntnisse und Qualifikationen optimal darstellen können. Eventuelle Vermittlungshemmnisse werden ermittelt und ein Berufswegplan hilft ihnen, berufliche Ziele festzulegen und den Weg zum Ziel zu strukturieren. Im Fokus steht außerdem, dass die Teilnehmenden die Möglichkeiten der digitalen Medien nutzen, sowohl für die Stellenrecherche als auch für den eigentlichen Bewerbungsprozess. 

Im Einzelcoaching gehen wir gezielt und effektiv auf die individuelle Situation jedes und jeder Teilnehmenden ein. Branchen- und berufsspezifische Besonderheiten bei der Arbeitssuche werden individuell berücksichtigt, genauso wie digitale Vorkenntnisse, vorhandene Endgeräte und persönliche Bedarfe. Selbstvermarkungsstrategien, Kommunikationstraining und die Möglichkeit, Vorstellungsgespräche in einer realen Situation zu erproben, runden das Angebot ab. 

Ein weiterer Vorteil: Durch die zeitliche Flexibilität unseres Coachingangebots können wir auch von Arbeitslosigkeit bedrohte berufstätige Teilnehmende frühzeitig professionell in ihrem Bewerbungsprozess begleiten. 

Die Euro-Schulen haben sowohl im Bereich der Arbeitsvermittlung und Berufsförderung als auch im Coaching langjährige Erfahrung. Wir bieten das Bewerbungscoaching im Auftrag der Agentur für Arbeit und des Jobcenters an.

Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter besitzen, dann ist die Teilnahme an diesem Coaching für Sie kostenlos.

Bewerbungscoaching

Inhalt

  • Berufsorientierung und Kompetenzfeststellung
  • Zieldefinition und Überblick über den aktuellen Arbeitsmarkt
  • Stellenrecherche und Erarbeitung unterschiedlicher beruflicher Szenarien
  • Anfertigen von aktuellen und zeitgemäßen Bewerbungsunterlagen
  • Kennenlernen des Bewerbungsprozesses im digitalen Zeitalter (Online-Bewerbungen)
  • Anfertigen von Initiativbewerbungen und Bearbeitung von Vermittlungsvorschlägen
  • Kompetenzstärkung und Kommunikations- und persönliche Werbestrategien
  • Vorbereitung auf bevorstehende Bewerbungsgespräche

Zugangsvoraussetzungen

  • Deutschkenntnisse auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) sind notwendig, Lese und Schreibkenntnisse müssen vorhanden sein.
  • Erfahrung im Umgang mit den digitalen Medien müssen ebenfalls vorhanden sein (EDV-Grundkenntnisse).
Eine Förderung durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist möglich. Fragen Sie bitte Ihre*n Ansprechpartner*in in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter danach.

Abschluss

Die Teilnehmer*innen erhalten eine einheitliche Teilnahmebescheinigung nach Standard der Euro-Schulen, auf der alle Inhalte aufgelistet sind.

Dauer

24 Stunden