Unser Einzelcoaching hat das Ziel, arbeitslose Frauen und Männer bei der nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu unterstützen und zu begleiten. Indem persönliche Stärken und Schwächen, fachliche und soziale Kompetenzen ermittelt werden, können die Teilnehmer berufliche Ziele klarer ins Auge fassen. Sie erhalten Orientierung auf dem Arbeitsmarkt und lernen berufliche Möglichkeiten kennen. Außerdem unterstützen wir sie dabei, sich bei ihren Bewerbungen vorteilhaft und professionell zu präsentieren. So sind die Chancen, den Weg in einen neuen Job zu finden, deutlich verbessert.
 
Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter besitzen, dann ist die Teilnahme an diesem Coaching für Sie kostenlos.
 

Einzelcoaching für Arbeitsuchende

Inhalt

1. Feststellung der Fach-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz 
  • Durchführung diverser Test mit Auswertung 
  • Ausführliche Einzelgespräche zur persönlichen Situation und dem familiären Umfeld 
  • Feststellung des individuellen Unterstützungsbedarfes und Erstellung eines Förderplanes 
2. Abgleich der persönlichen Voraussetzungen mit den Anforderungen potenzieller Arbeitgeber, berufliche Neuorientierung, Neuausrichtung beruflicher Ziele
  • Berufsbezogener bzw. Berufswahltest mit Auswertung 
  • Vorstellung des regionalen und (wenn gewünscht) überregionalen Arbeitsmarktes, Aufzeigen der individuellen Chancen 
  • Klärung der Möglichkeiten der beruflichen und räumlichen Mobilität 
3. Aktivierung und Motivation - Unterstützung bei Stellensuche und Bewerbung 
  • Vermittlungshemmnisse in Zusammenarbeit mit diversen Netzwerkpartnern beheben
  • Erstellen oder Optimieren vorhandener Bewerbungsunterlagen 
  • Stellenrecherche in verschiedenen Arbeits- und Ausbildungsmarktportalen 
  • Bewerbungstraining 

Zugangsvoraussetzungen

Teilnehmen können Arbeitslose oder Arbeitsuchende.


Eine Förderung über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist möglich. Fragen Sie bitte Ihre*n Ansprechpartner*in in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter danach.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Euro-Schulen

Praktika

Optionales Praktikum: 120 Stunden

Dauer

  • 100 Stunden
  • Die genauen Termine sind individuell vereinbar.