Um eine Ausbildung in einem Handwerks- oder Pflegeberuf zu absolvieren, wird ein Hauptschulabschluss benötigt. Auch für den Besuch einer weiterführenden Schule wie der Realschule ist dieser zwingend erforderlich. Jugendliche oder Erwachsene ohne Schulabschluss können an den Euro-Schulen einen Vorbereitungskurs auf die Nichtschülerprüfung Hauptschule belegen, der beispielsweise über einen Bildungsgutschein gefördert werden kann. Die Prüfung wird in der Regel an einer kooperierenden staatlichen Schule abgenommen.

Hauptschulabschluss - Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung Hauptschule

Inhalt

  • Mathematik
  • Biologie
  • Deutsch
  • Geografie
  • Englisch
  • Sozialkunde

Zugangsvoraussetzungen

  • Vollzeitschulpflicht erfüllt
  • ohne Schulabschluss
  • in Nordrhein-Westfalen: Sprachniveau B1

Abschluss

  • Hauptschulabschlusszeugnis für Nichtschüler des Bundeslandes
  • Teilnahmebescheinigung der Euro-Schulen

Aufbauoptionen

Ausbildung, Umschulung oder berufliche Qualifizierung wie z. B. Teilqualifizierung (TQ)

Dauer

Mindestens 7 Monate