Wer in Deutschland studieren möchte benötigt einen Nachweis darüber, dass seine Deutschkenntnisse dafür ausreichen. Mit der Prüfung "telc Deutsch C1 Hochschule" können Sie den Sprachnachweis erbringen. Als Lizenznehmer der telc gGmbH können wir die Prüfung durchführen.

Die Sprachprüfung telc Deutsch C1 Hochschule ist durch Beschlüsse der Hochschulrektoren- und Kultusministerkonferenz anerkannt. Wer die Prüfung bestanden hat und das Zeugnis vorweisen kann, benötigt nach der neuen Rahmenordnung keinen weiteren Nachweis seiner sprachlichen Studierfähigkeit. So kommen Sie Ihrem Studium in Deutschland einen Schritt näher. 

telc Deutsch C1 Hochschule - Prüfung

Inhalt

In der Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule werden hochschulbezogene Deutschkenntnisse auf weit fortgeschrittenem Niveau abgefragt. Auf der Stufe C1 können Sie sich spontan und fließend ausdrücken. Sie sind mit umgangssprachlichen Wendungen vertraut und können den Sprachstil gezielt variieren. Sie sprechen Deutsch, das grammatisch in hohem Maß korrekt ist.

Zugangsvoraussetzungen

An der Prüfung teilnehmen können Erwachsene, die an einer deutschsprachigen Hochschule ein Studium aufnehmen möchten, die bereits studieren oder in einem akademischen Beruf arbeiten und ihre Deutschkenntnisse nachweisen möchten.

Abschluss

Sie erhalten nach erfolgreich absolvierter Prüfung das Zertifikat "telc Deutsch C1 Hochschule", das Sie an jeder deutschen Hochschule als Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse vorlegen können.

Aufbauoptionen

Weitere telc-Sprachzertifikate können auf dem Zertifikat "telc Deutsch C1 Hochschule" aufbauen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Dauer

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden und 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause). Vor der mündlichen Prüfung haben Sie eine Vorbereitungszeit von 20 Minuten. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.