Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern und sich erfolgreich für einen Arbeitsplatz bewerben? Dieser Kurs richtet sich an Migrant*innen, die nach der Teilnahme an einem Integrationskurs weiterführende Sprachkenntnisse erwerben wollen, um auf dem deutschen Arbeitsmarkt eine Anstellung zu finden. Das Bewerbungsmanagement dient dazu, dass Sie in der Lage sind, Bewerbungsunterlagen so zu erstellen, wie es heute gängige Praxis ist. Der Sprachkurs hilft Ihnen, sich im Beruf besser verständigen zu können, aber nicht nur im Beruf, denn auch viele Alltagssituationen werden hier besprochen.
 
Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter besitzen, dann ist die Teilnahme an diesem Coaching für Sie kostenlos.

Bewerbungsmanagement und Sprache für Migrant* innen

Inhalt

Modul 1: Profiling
  • Feststellung individueller Sprachdefizite
  • Feststellung individueller fachlicher Defizite
  • Feststellung individueller Vermittlungshemmnisse
Modul 2: Bewerbungsorientiertes EDV-Training
  • Grundlagen EDV
  • Grundlagen Internetnutzung
  • EDV-basierte Bewerbungserstellung
  • Nutzung der Jobbörse
Modul 3: Aufarbeitung vorhandener Bewerbungsunterlagen
  • Erfassung der vorhandenen Kompetenzen
  • Beratung zur Anerkennung vorhandener Kompetenzen
  • Transfer ausländischer Berufsbilder / Berufsprofile in deutsche Tätigkeitsbezeichnungen (BIBB) für den Lebenslauf
  • Übersetzung von vier vorhandenen ausländischen Qualifikationsnachweisen / Zeugnissen
  • Erstellung der kompletten Bewerbungsunterlagen
  • Bearbeitung des vollständigen Bewerberprofils in der Jobbörse der Agentur für Arbeit
  • Reflexion bisheriger Bewerbungsbemühungen
  • Training von Vorstellungsgesprächen
Modul 4: Abbau sprachlicher Defizite
  • Allgemeinsprache Deutsch
  • allgemeine Berufssprache Deutsch
  • Prüfung telc B2+

Zugangsvoraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Personen mit Migrationshintergrund und einem Mindestsprachniveau von A2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen GER.
 
Eine Förderung durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist möglich. Fragen Sie bitte Ihre*n Ansprechpartner*in in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter danach.

Abschluss

Der Kurs schließt ab mit der Prüfung "Deutsch B2+ Beruf" der telc gGmbH.

Aufbauoptionen

Im Anschluss an diesem Kurs stehen Ihnen zahlreiche weitere Möglichkeiten der Weiterbildung in unserem Hause zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.