Durch die Erweiterung Ihrer berufsfachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten können Sie Ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt deutlich verbessern. Wir bieten Ihnen ein Kompetenzcenter mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten als Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung an. Bei uns erhalten Sie eine zielgerichtete Qualifizierung, um Ihre beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten auf den aktuellen Stand zu bringen. Wir begleiten Sie zu Arbeitgeberterminen und unterstützen Sie während des gesamten Qualifizierungsprozesses. 

Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter besitzen, dann ist die Teilnahme am Kompetenzcenter für Sie kostenlos.

Kaufmännisches Kompetenzcenter

Inhalt

Allgemeine Inhalte: 
Allgemeine Eignungsfeststellung: 
  • Hintergrundsituation des Bewerbers oder der Bewerberin
  • Stärkenanalyse/Arbeitsplatzsuche 
  • Eignungskriterien für das kaufmännische Arbeitsfeld 
  • Orientierung und Aktivierung 
Berufsfachliche Inhalte: 
EDV (MS Office)
  • Word 
  • Excel 
  • PowerPoint 
  • Outlook/Internet 
  • Access 
Finanzbuchhaltung und Personalwirtschaft 
Rechnungswesen 
  • Grundlagen kaufmännisches Rechnen 
  • Aufbau 
  • DATEV 
Personalwesen 
  • Arbeits- und Sozialrecht 
  • Entlohnung 
  • Lexware 
  • DATEV 
Wirtschaftsenglisch (nur in Teilzeit möglich)  
  • Grammar and General Language Development 
  • Business Situations/ Commercial Correspondence 
  • Conversation in Business Situations 
  • Conversation and Economics

Zugangsvoraussetzungen

Sie können teilnehmen, wenn arbeitslos oder arbeitsuchend sind.

Eine Förderung durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist möglich. Fragen Sie bitte Ihre*n Ansprechpartner*in in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter danach.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dauer

  • maximal 8 Wochen 
  • bis 320 Unterrichtseinheiten