Wer eine Ausbildung zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau absolviert, wird einen abwechslungsreichen und erfüllenden sozialen Beruf haben. Denn Pflegen bedeutet heute, Menschen allen Alters in ihrem Lebensabschnitt und ihrer individuellen Lebenssituation zu unterstützen. Vorausgesetzt werden bei den Auszubildenden ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit. 

Und selbstverständlich sind sehr gute Deutschkenntnisse und besonders Kenntnisse der deutschen Fachausdrücke von hoher Wichtigkeit. Auszubildende mit Migrationshintergrund können in unserem Kurs ihre Kenntnisse der Berufssprache erweitern, um die Ausbildung zum*zur Pflegefachmann*frau erfolgreich abschließen zu können.

Fachspezifischer Azubi-Berufssprachkurs für Pflegefachkräfte

Inhalt

Hauptzielsetzung des fachspezifischen Azubi-Berufssprachkurses ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, die Abschlussprüfung zu bestehen. Hierzu zählt neben dem reinen Verstehen des Berufsschulunterrichts auch das Verständnis für die fachbezogenen und allgemeinen Prüfungsinhalte der Abschlussprüfung, aber vor allem auch die im Praktikumsbetrieb und letztendlich späteren Berufsleben notwendigen Sprachhandlungskompetenz. 

Wir werden die Teilnehmenden somit also in die Lage versetzen, sowohl den Inhalten des Berufsschulunterrichts folgen zu können, als auch die darüber hinausgehenden Sprachhandlungen, die für die Abschlussprüfung und das spätere Berufsleben relevant sind, anwenden zu können. 

Dies umfasst neben den reinen theoretischen Inhalten auch die praktische Abschlussprüfung, in der die Teilnehmenden nicht selten Konversationen ausgesetzt sind, die sie bisher nur selten erlebt haben.

Zugangsvoraussetzungen

Der fachspezifische Azubi-Berufssprachkurs für Auszubildende im Bereich Pflege richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund, die eine Berufsausbildung zur*zum Pflegefachfrau*Pflegefachmann absolvieren.

Abschluss

Die Teilnehmenden des Kurses erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Dauer

Der fachspezifische Azubi-Berufssprachkurs hat eine Gesamtdauer von 156 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und erstreckt sich über ein gesamtes Ausbildungsjahr.