Durch die demografische Entwicklung fehlen Arbeitskräfte auf dem ersten Arbeitsmarkt. Daher ist es von hoher Bedeutung durch Kompetenzentwicklung Arbeitsuchende mit und ohne Migrationshintergrund in den ersten Arbeitsmarkt einzugliedern und zu verankern.
 
Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter besitzen, dann ist die Teilnahme an diesem Coaching für Sie kostenlos.
 

Integrations- und Schulungscenter

Inhalt

Modul 1: Heranführen an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Aktivierung
  • Orientierung
  • Mobilität
  • Kommunikationstraining
  • Abbau von Beschäftigungsbarrieren
  • Arbeitsverhältnis
  • Kommunikation im Betrieb
  • Kolleg*innen
  • Arbeit und Geld
  • Dokumente im Arbeitsprozess
 
Modul 2: Individuelles Bewerbungscoaching
  • Erstellen individueller Bewerbungsunterlagen
  • Entwicklung individueller Bewerbungsstrategien
 
Modul 3: Workshop zur Praktikumsvorbereitung / Praktikum 
  • Kurze berufliche Kenntnisvermittlung für den gewählten Praktikumsbetrieb
  • 6 Wochen Praktikum mit individueller Betreuung

Zugangsvoraussetzungen

An unserem Projekt teilnehmen können:
  • Arbeitslose
  • von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende
Eine Förderung durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist möglich. Fragen Sie bitte Ihre*n Ansprechpartner*in in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter danach.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dauer

Modul 1: 304 Unterrichtseinheiten
Modul 2: 16 Unterrichtseinheiten
Modul 3: 16 Unterrichtseinheiten + 6 Wochen Praktikum