Sie sind auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz und Ihnen fehlen noch Kenntnisse, um im gewünschten Beruf arbeiten zu können? Mit unserem Einzelcoaching erwerben Sie zusätzliches Know-how speziell für Ihre angestrebte neue Tätigkeit. Nach einer Eignungsfeststellung bieten wir Ihnen Trainings mit berufsbezogenen Inhalten in der Pflege, in Pädagogik, im sozialen, kaufmännischen oder im IT-Bereich.
 
Falls Sie Ihre Deutschkenntnisse ausbauen möchten, schulen wir Sie in der jeweiligen Fachsprache bis Niveaustufe C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). Ihr Ziel ist es, im 1. Arbeitsmarkt Fuß zu fassen - wir aktivieren Sie und unterstützen Sie bei der beruflichen Eingliederung.
 
Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter besitzen, dann ist die Teilnahme an diesem Coaching für Sie kostenlos.

Aktivierung und berufliche Eingliederung - Einzelcoaching

Inhalt

Allgemeine Inhalte
  • Eignungsfeststellung für eine berufliche Tätigkeit bzw. Kenntnisvermittlung
Berufsbezogene Inhalte
  • Kenntnisvermittlung Pflege / Soziales
  • Kenntnisvermittlung Sozialpädagogik
  • Kenntnisvermittlung Pädagogische Fachkraft
  • Grundlagen des Wirtschaftens im Betrieb,  betriebliches Management
  • EDV / IT für den Beruf
  • Vermittlung von Fachsprache mit dem Schwerpunkt kaufmännische Berufe auf Niveaustufe B1 bis C2
  • Vermittlung von Fachsprache mit dem Schwerpunkt medizinische und pflegerische Berufe auf Niveaustufe B1 bis C2
  • angewandte Techniken im medizinisch / pflegerischem Bereich, spezielle Untersuchungsverfahren und Pflegetechniken
  • Pflegehelfer in der Behandlungspflege (gemäß §§ 132, 132a SGB V)
  • Kenntnisvermittlung Arbeits- und Berufspädagogik
  • Kompetenztraining Sprache Deutsch für den Beruf
  • Kompetenztraining Mathematik / berufsbezogenes Rechnen, kaufmännische Tätigkeiten und Management in der Arztpraxis
  • betriebliche Erprobung und Integrationsvorbereitung in den 1. Arbeitsmarkt

Zugangsvoraussetzungen

Sie können teilnehmen, wenn Sie
  • Grundkenntnisse Deutsch (A2-Niveau) besitzen
  • arbeitslos, arbeitsuchend, erwerbsfähig und hilfebedürftig sind
Eine Förderung durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist möglich. Fragen Sie bitte Ihre*n Ansprechpartner*in in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter danach.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung