Sie befinden sich in einer Ausbildung oder Umschulung und es fehlt noch an den ein oder anderen Deutschkenntnissen? Mit diesem Kurs gelingt es Ihnen die Sprachdefizite zu beseitigen und den Weg für einen erfolgreichen Abschluss zu schaffen. Unsere Deutschkurse richten sich an Auszubildende, Umschüler*innen oder Teilnehmende an einer Einstiegsqualifizierung, die ihre Sprachkenntnisse ausbauen und vertiefen möchten.
 
Durch die Einteilung in die jeweiligen Berufsgruppen lernen Sie gezielt die Fachsprache Ihrer Branche und können sich besser auf das Erlernen neuer Fertigkeiten fokussieren.

Deutsch als Fremdsprache in Ausbildung und Umschulung

Inhalt

Fachsprache auf allen vier Handlungskompetenzen:
  • Hörverständnis
  • Textverständnis
  • Schriftliche Produktion
  • Mündliche Produktion
  • Arbeitsanweisungen
  • Berichte erstellen
  • Abteilungen innerhalb eines Betriebes
Berufsgruppen:
  • Fachinformatiker*in
  • Berufskraftfahrer*in
  • Lager und Logistik
  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Kaufmann*frau für Büromanagement / Groß- und Außenhandelskaufmann*frau
  • Anlagenmechaniker*in
  • Verkäufer*in / Einzelhändler*in

Zugangsvoraussetzungen

  • Sprachkenntnisse auf Niveau A2
  • Der Kurs richtet sich an Personen in einer Einstiegsqualifizierung, Ausbildung oder Umschulung mit nicht ausreichenden Sprachkenntnissen. 

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Euro-Schulen

Dauer

  • 10 Wochen pro Kurs
  • Der Unterricht findet zwei mal pro Woche am Abend statt.